Akzente setzen durch weinrote Accessoires

Manche Farben verbindet man automatisch mit bestimmten Jahreszeiten. Weinrot oder rubinrot gehören für mich zum Beispiel eindeutig zu Weihnachten. Leider steht mir die Farbe nicht besonders. Finde ich zumindest. Trotzdem bin ich zur Zeit ganz verliebt in diesen Farbton von dunklem Rotwein. Also habe ich mir ein paar weinrote Accessoires zugelegt. Ganz getreu meinem Motto, mit kleinen Details meine Look abzurunden.

Bei unserem vorweihnachtlichem Einkaufsbummel habe ich mir, wie immer wenn ich dort vorbeikomme, eine neue Leggings bei Calzedonia gekauft (Anmerkung: das mache ich jedes Mal, da es dort einfach die besten gibt). Diesmal eine weinrote Leggings in Lederoptik. Am gleichen Tag habe ich die passenden Quasten Ohrringe gefunden, die ich dann sogar auch gleich zu meinem Weihnachtsoutfit kombiniert habe. Tannengrün und weinrot. Die perfekte Kombi für Heilig Abend.

Außerdem ist es eh das Beste, gleich mehrere Accessoires im gleichen Farbton zu haben. So hat man immer eine passende Kombination, die jeden schlichten Look aufpeppt.

Und von meiner Schwester habe ich dann auch noch diese wunderschöne Wildledertasche bekommen. In die habe ich mich kürzlich verliebt, aber nicht gekauft. Woher wusste sie nur? 🙂 Seitdem kombiniere ich sie zu fast jedem Outfit. Sowie weitere weinrote Accessoires. Auch an den Feiertagen waren mein Sohn und ich in passenden Looks und natürlich mit weinroten Akzenten unterwegs.

Mein Silvesterlook steht noch nicht ganz. Aber ich weiß glaube ich schon, welche Accessoires ich dazu kombiniere. It’s all about weinrote Accessoires!

Ich habe Euch die Sachen jeweils unten verlinkt, da sie alle aktuell sind. Nur bei den Ohrringen gibt es nicht mehr ganz die gleichen, dafür ähnliche.

Rutscht gut rüber, Ihr Lieben. Lasst es krachen, feiert mit Euren Lieben und denkt an passende Accessoires:-)

Ohrringe (H&M)

Leggings (Calzedonia)

Tasche (Kauf Dich Glücklich)

 

*Werbung, da Verlinkung.

Please follow and like us:

Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.