clean chic

Schilcht. Ruhig. Zeitlos. Clean chic.

Unaufgeregte Basis, können in ihrer Schlichtheit wunderschön sein. Hört sich banal an. Ist es vielleicht auch. Aber gerade steht mir irgendwie der Sinn nach cleanen Looks. Vielleicht weil da draußen in der Welt so viel los ist.

clean chic. clean looks.
clean chic. clean looks.
clean chic. clean looks.
clean chic. clean looks.

Umso mehr genießen wir die Ruhe in unserem kleinen Refugium. Im Garten. In die Sonne. Nur wir. Einfach mal alles ausblenden. Und diese Zeit habe ich genutzt, ein paar schlichte Looks im clean chic zusammenzustellen. Outfits für die Zeit zuhause. Basics, aber mit dem gewissen Etwas. Hochwertige Stoffe. Das darf auch mal ein Rock sein. Plissée. Klare Linien. Weiße Sneaker. Alles solange es bequem ist.

clean chic. clean looks.
clean chic. clean looks.
clean chic. clean looks.

Viele Worte braucht es hier glaube ich auch gar nicht. Die Schlichtheit spricht für sich. Und zu einem weißen Shirt gibt es auch nicht viel zu sagen. Außer dass ich mich darin sehr wohl fühle. Und das brauche ich gerade am meisten.

clean chic. clean looks.
clean chic. clean looks.

Meine eigene kleine, cleane Welt. Bewahrt Euch Eure ebenfalls!

clean chic. clean looks.
clean chic. clean looks.
clean chic. clean looks.

Shop the Look:

Bei Zara gibt es in der aktuellen Kollektion viele tolle Basics für einen cleanen Look. Schlichte Teile aus guten Materialien bilden den Grundstock für jeden cleanen Look. Was in diesen Fall an Farbe fehlt, machen Schnitte, klare Linien und Textur wieder wett.

Hier meine Favoriten:

Basic Top
Strickrock
Popelin Hemd

*Werbung da Verlinkung

Please follow and like us:

Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.