Crop Tops im Winter stylen

So, jetzt stehe ich hier. Fleißig Bauchmuskeln trainiert (zumindest die obere Partie :-)), eine ganze Reihe Crop Tops gekauft, in allen Varianten, und jetzt weiß ich nicht mehr, was ich anziehen soll. Bei 2° C. 🙂 Darum habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht, wie ich meine Crop Tops im Winter stylen kann.

“Liebe Mama, Du musst jetzt ganz stark sein. Denn Deine Tochter scheint immer noch nicht vernünftig geworden zu sein.” Ein Unterhemd sieht da drunter nämlich definitiv nicht gut aus. 🙂 Aber das heißt nicht, dass man es nicht trotzdem warm haben kann. Ich habe 2 Lieblingsvarianten, die Crop Tops auch im Winter alltagstauglich machen.

Crop Tops im Winter

Crop Tops mit Bluse stylen

Sicher findest sich in jeden Kleiderschrank eine weiße Bluse. Diese ist perfekt unter ein Crop Top. Der Lagenlook passt super über Jeans, Lederleggings oder schmale Röcke. Das Crop Top darf nur nicht zu eng sein, damit das Ganze nicht zu gepresst aussieht. Aber locker übereinander getragen, machen Blusen die bauchfreien Tops durchaus wintertauglich.

Crop Tops im Winter
Crop Tops im Winter
Crop Tops im Winter
Crop Tops im Winter

Crop Tops mit Strickjacke kombinieren

Und wenn es nicht gerade auf den Weihnachtsmarkt geht (das ist in diesem Jahr ja sowieso Wunschdenken), dann können die kurzen Tops mit einer kuscheligen Strickjacke drüber durchaus noch solo ausgeführt werden. Vor allem, wenn man bereit ist für ein bisschen Style das Stückchen nackte Haut in Kauf zu nehmen. 🙂 Und für die private Glühwein Party bei Freunden ist man dann somit eh perfekt angezogen.

Crop Tops im Winter
Crop Tops im Winter
Crop Tops im Winter
Crop Tops im Winter
Crop Tops im Winter

Also rein in Alles, was Euch Spaß macht. In Alles, was glitzert und gute Laune macht. Egal, ob kurz und brauchfrei oder lang und kuschelig. Denn wenn wir im letzten Jahr eines gelernt haben, dann das Leben zu kurz ist für Irgendwann.

Crop Tops im Winter

Eine schöne Adventszeit!

Please follow and like us:

Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.