Piece des Monats: Jeansjacke

Sobald die Tage wärmer werden, hole ich sie raus. Mein Piece des Monats, ach was sage ich, des ganzen Frühlings eigentlich: die Jeansjacke. Bequem, lässig, ein bisschen cool und sehr entspannt. Passt zu Leggings, Röcken und natürlich Jeans (wobei man hier unbedingt darauf achten muss, dass die Farbtöne gut harmonieren oder es gleich ein Kontrast sind. ) Und eine Jeansjacke passt natürlich auch perfekt über Kleider im Frühling, wie Ihr in meinem letzten Beitrag sehen könnt.

Key Piece des Monats: Jeansjacke

Ein Schal, eine Mütze oder ein anderes Accessoires dazu, peppen den Look auf und halten noch ein bisschen warm. Sonnenbrille auf und raus in die erste Sonne. Macht gleich gute Laune. Mit Eis übrigens noch mehr. 🙂

Key Piece des Monats: Jeansjacke

Ich war heute Ton in Ton unterwegs. Blau und Grautöne ergeben zusammen kombiniert ein harmonisches Bild. Die Jeansjacke fügt sich da perfekt ein und rundet das Outfit ab. Als Piece des Monats ist sie bei mir ab jetzt aber eh im Dauereinsatz. Und Ihr seht, manchmal braucht man nur ein Lieblingsteil, in dem man sich wohl fühlt und kann draus die verschiedensten Looks kombinieren. Denn nachhaltig wird ein Kleidungsstück, wenn es mindestens 30x getragen wird. Und das kriege ich mit meiner Jeansjacke auf jeden Fall hin. 🙂

Key Piece des Monats: Jeansjacke
Key Piece des Monats: Jeansjacke
Key Piece des Monats: Jeansjacke

Es gibt ja die verschiedensten Modelle. Ich habe eine sehr klassische und diese längere, destroyed Variante. Hier habe ich Euch mal den Link rausgesucht:

Jeansjacke (H&M)

Key Piece des Monats: Jeansjacke
Key Piece des Monats: Jeansjacke
Please follow and like us:

Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.