Oversize Winterjacke für kuschlige Momente

Seit dem letzten Wochenende bin ich so richtig im Winterfeeling. Denn wir haben das Wochenende im Schnee verbracht. Schon vor einiger Zeit haben wir uns ein hübsches Chalet mit offenem Kamin, Sauna und Hot Pot zusammen mit Freunden gemietet. (Den Link zum Almdorf stelle ich Euch hier mal rein, es war nämlich sehr empfehlenswert!) Eigentlich dachten wir damals beim Buchen noch an einen Herbsturlaub. Aber jetzt lag tatsächlich schon 50cm Schnee, die Sonne schien und es war so eine richtig schöne Einstimmung auf die kalte Jahreszeit. Umso froher war ich, dass ich mir dieses Jahr schon eine tolle Winterjacke zugelegt habe. Eine gelbe Oversize Winterjacke.

Oversize Winterjacke

Es war ein totaler Zufallsfund. Eine meiner Lieblings-Bloggerinnen auf Instagram hat ihren Kleiderschrank ausgemistet und diese super schöne, kuschlige Winterjacke zum Verkauf angeboten. Und was soll ich sagen? Sie hat “hier” geschrien. 🙂 Erst habe ich kurz überlegt, ob ich die Farbe wirklich oft tragen werden. Aber dann habe ich entschieden, dass ein bisschen Farbe in der grauen Jahreszeit nicht schaden kann. Und tatsächlich trage ich sie seitdem fast täglich.

Oversize Winterjacke

Weil sie einfach soooo warm und gemütlich ist. Nebenbei noch stylisch natürlich. Wobei sich da die Geister scheiden. Mein Mann kann dem “wandelnden Schlafsack” nicht ganz so viel abgewinnen. 🙂 Und ich bin sicher, ein paar meiner Freundinnen werden auch skeptisch sein, angesichts dieses gelben, übergroßen Flauschteils. Aber wisst Ihr was? Wenn Ihr einmal eine Oversize Winterjacke anhattet, wollt Ihr nichts anderes mehr tragen. Denn nichts hält so warm! Das macht die Luft, die innen zwischen Körper und Jacke Platz hat, glaube ich.

Aber ist ja auch ganz egal, ich kann es nur empfehlen und habe Euch hier schon mal ein paar erste Schneebilder rausgesucht. Und vielleicht bekommt Ihr ja auch Lust, den Oversize Trend mal auszuprobieren. Hier gibts zum Beispiel einige Modelle.

Oversize Winterjacke
Oversize Winterjacke

In diesem Sinne, ran an die Winterjacke, den ersten Glühwein kaufen (Spritz geht natürlich auch :-)) und sich auf den Winter freuen!

Macht es gut, Ihr Lieben!

Please follow and like us:

Skiurlaub mit Kindern: wir hatten eine perfekte Woche!

Skiurlaub mit Kindern ist ja nicht so einfach. Selbst kommt man eigentlich nicht zum Fahren, mit Skikurs und Leihgebühren wird das Ganze sehr teuer und irgendwie hat man nicht so richtig Zeit als Familie. Wir hatten aber letzte Woche den perfekten Skiurlaub mit Kindern. Das muss ich unbedingt mit Euch teilen.

Skiurlaub mit Kindern, Mamablog, Modeblog, Skifahren, Urlaub im Schnee, Ausblick, Berge, Hochzeiger, Winterurlaub, Familienurlaub, Wunder Reisen

Wir waren mal wieder mit Wunder Reisen unterwegs. Das heißt, wir waren eine Gruppe von ca. 30 Leuten, aber alle unabhängig und mit eigenem Zimmer mit Bad. Unser Zimmer hatte noch eine Stockbettecke für die Kids. Das Haus lag direkt an der Talstation der Gondel. Ideal für uns. So konnten wir uns gut aufteilen und waren trotzdem nicht den ganzen Tag unterwegs. Es gab eine Tageskarte für junge Familien, die man sich zu Zweit teilen durfte. Heißt, einer konnte rauf zum Skifahren, der andere blieb unten bei den Kids. Mittags haben wir dann erst am Haus was gegessen und getauscht. So war niemand lange alleine. Alleine war man ja sowieso nicht, da bei 30 Leuten immer irgendjemand gerade eine Pause am Haus macht und ja auch Freunde von uns dabei waren. So bin beispielsweise ich mit meiner Freundin vormittags zum Skifahren und am Nachmittag sind die Männer dann rauf. Skiurlaub mit Kindern, Mamablog, Modeblog, Skifahren, Urlaub im Schnee, Ausblick, Berge, Hochzeiger, Winterurlaub, Familienurlaub, Wunder ReisenUnser Großer hat sogar auch 3 Tage Skikurs gemacht und ist voll auf den Geschmack gekommen. Mit unserer Kleinen war ich ab und zu im Kinderpark neben dem Haus. Dort konnte sie auch ein bisschen auf Ski rumrutschen und aber auch am Spielplatz toben. Am Ende der Woche waren wir dann noch alle zusammen Rodeln (die 6km lange Rodelbahn lag auch in unserem Skigebiet vor der Tür). Vorher haben wir zusammen auf der Hütte einen Kaiserschmarrn gegessen und bei Kaiserwetter die Aussicht genossen. Herrlich. Und eine Auszeit vom Alltag. Da kriegt man den Kopf so richtig frei. Ich liebe die Berge, die Luft und den Schnee!

 

Skiurlaub mit Kindern, Mamablog, Modeblog, Skifahren, Urlaub im Schnee, Ausblick, Berge, Hochzeiger, Winterurlaub, Familienurlaub, Wunder Reisen

Am letzten Tag gab es dann noch mal Entspannung pur. Im Aqua Dome. Eine Therme mit warmen Sprudelbecken und schönem Kinderbereich. Das hat den Kids noch mal so richtig Spaß gemacht und war ein toller Abschluss.

Es war einfach für jeden was dabei und der perfekte Skiurlaub mit Kindern. Verpflegt wurden wir auch noch aufs Feinste. Das ist immer dabei bei Wunder Reisen. Ein leckeres Frühstücksbuffet, Nachmittagssnack und ein mehrgängiges Abendmenü. Zudem gab es auch eine Sauna im Haus und die Après-Ski Bar war gegenüber. Was will man mehr? 🙂 Das Ganze ist auch noch absolut bezahlbar und kleine Kinder sind sogar umsonst! Wenn Ihr also auch mal Lust habt oder Näheres wissen wollt, kann ich es nur empfehlen. Schreibt mir einfach oder schaut auf die Website. Nächstes Jahr gibt es wieder eine Ski-Reise. Vielleicht sogar in den Faschingsferien. Das ist wichtig, weil wir ja dann darauf angewiesen sind, da unser Großer in die Schule kommt. (Die Zeit vergeht viel zu schnell manchmal!)

Skiurlaub mit Kindern, Mamablog, Modeblog, Skifahren, Urlaub im Schnee, Ausblick, Berge, Hochzeiger, Winterurlaub, Familienurlaub, Wunder Reisen

Natürlich sind auch viele schöne Fotos entstanden, wie Ihr seht. Wenn ich die so anschaue, würd i gern wieder rauf auf den Berg und Skifoan!!!! Im Auto packen sind wir ja jetzt Profis 🙂

 

Skiurlaub mit Kindern, Mamablog, Modeblog, Skifahren, Urlaub im Schnee, Ausblick, Berge, Hochzeiger, Winterurlaub, Familienurlaub, Wunder Reisen

Please follow and like us: