Shop Empfehlung: online shoppen und dabei kleine Fachgeschäfte unterstützen.* #supportlocalbusiness

An alle Modemamas und Papas da draußen: Vielleicht kennt Ihr dieses Shopping Dilemma?! 🙂 Man möchte gerne kleine Fachgeschäfte unterstützen, aber vielleicht gibt es im Ort nichts Passendes? Oder es fehlt einem einfach der Nerv, mit den Kids stundenlang zu stöbern und anzuprobieren? Also doch wieder online kaufen? Weil abends auf der Couch zu shoppen sehr verlockend ist und die Auswahl riesig. Aber was passiert dann mit den kleinen Läden? Gar nicht einfach. Und umso schöner, dass es dafür jetzt eine Lösung gibt: Outfits24.

Ich werde Euch heute das Konzept und den Shop vorstellen, weil ich es für Euch testen durfte und selbst ganz begeistert bin. Und Ihr wisst, direkte Werbung mache ich hier echt selten. Aber wenn mich etwas so überzeugt, bin ich gerne dabei. Vor allem, weil nicht nur Ihr und ich, sondern auch viele, lokale Fachgeschäfte davon profitieren.

Herbstlook: Fachgeschäfte unterstützen

Nicht nur durch Corona leiden viele, kleinere Fachhändler. Schon lange ist der Online Trend eine große Herausforderung für lokale Geschäfte. Aber der Aufbau eines Online Shops ist aufwendig und zeitintensiv. Außerdem werden kleine Händler im Netz kaum wahrgenommen. Und da kommt Outfits24 ins Spiel. Gestartet wurde das Konzept vor 5 Jahren mit der Seite Schuhe24. Inzwischen gibt es neben Klamotten und Schuhen, auch Taschen24. Diese Shops bieten einzelnen Fachgeschäften eine Plattform für Online Handel. Kleine Geschäfte können ihre Produkte somit online vertreiben, ihren Umsatz steigern und konkurrenzfähig bleiben.

Und das ist auch wieder gut für uns! Denn obwohl online kaufen einfach und schnell ist, wollen wir doch auch weiterhin durch die kleineren Läden unserer Stadt bummeln und Fachgeschäfte unterstützen, oder?

Herbstlook: Fachgeschäfte unterstützen
Herbstlook: Fachgeschäfte unterstützen

Umso mehr habe ich mich gefreut, im Shop von Outfits24 zu stöbern und mir diesen tollen Look auszusuchen. Denn so langsam wird es Herbst und das heißt für mich, ein paar neue Teile müssen einziehen! Denn ich fragen mich jede Saison wieder, was ich wohl im Jahr davor anhatte?! 🙂 Wie im Vorjahr. Und diesmal habe ich mich in diesen geblümten Wickelrock in Herbsttönen sofort verliebt. Kombiniert mit einem schlichten Basic Shirt oder, bei kälteren Temperaturen, sogar mit einem Rolli und fertig ist ein toller Herbstlook! Perfekt dazu: diese super schönen Wildleder Stiefeletten in Rostbraun! Jetzt fehlt nur noch die passende Tasche! Aber zum Glück gibt es eine tolle Auswahl bei Taschen24.

Herbstlook: Fachgeschäfte unterstützen
Herbstlook: Fachgeschäfte unterstützen
Herbstlook: Fachgeschäfte unterstützen
Herbstlook: Fachgeschäfte unterstützen
Herbstlook: Fachgeschäfte unterstützen

Und das Allerbeste an diesem kompletten Look: jedes Teil kommt von einem von über 900 Fachhändlern in Deutschland! #supportlocalbusiness

Also macht mit! In den Shops findet Ihr alles, bequem von zuhause und ohne die lästige Maske 🙂 Die Lieferung ist super schnell und die Auswahl riesig!

Herbstlook: Fachgeschäfte unterstützen

Es gibt so viele tolle Kombinationsmöglichkeiten. Hier noch passende Links zum Nachschoppen für einen schönen Herbstlook. Viel Spaß dabei!

Röcke

Shirts

Stiefeletten

.

.

*Werbung da Shop Vorstellung

Please follow and like us:

Herbstlooks

Nach Sommerurlaub, Sonne, Strand und Meer ist der Alltag bei uns eingekehrt. Und der Herbst. Zeit für neue Basics in meinem Kleiderschrank. Denn ein paar gute Teile sind die perfekte Grundlage für viele, tolle Herbstlooks.

Ein Basicteil habe ich schon im Urlaub erstanden. Einen tollen, orangen Strickpulli. Den habe ich in St. Tropez auf dem Markt gefunden und alle haben mich für verrückt erklärt, weil ich bei 30° C einen Wollpulli anprobiert habe. 🙂 Aber die Farbe war einfach zu schön! Perfekt für viele, schöne Herbstlooks. Und das Beste ist, dass er überhaupt nicht kratzt, sondern super weich und kuschelig ist. Außerdem war ich schon froh drum, als wir hier bei eiskaltem Regenwetter angekommen sind nach dem Urlaub.

Herbstlooks mit Biker Boots
Herbstlooks mit Biker Boots
Herbstlooks mit Biker Boots
Herbstlooks mit Biker Boots

Und dann habe ich letzte Woche auch noch, ganz spontan und ohne danach zu suchen, diese tollen Boots gefunden. Eigentlich wollte ich mir dieses Jahr endlich Dr. Martens kaufen. Aber diese hier von Marco Tozzi sind noch besser. Ganz weich, aus Leder und super bequem. Außerdem schön schmal geschnitten. Und dann auch noch viel günstiger. Die haben einfach “Mama” gerufen. 🙂

Herbstlooks mit Biker Boots
Herbstlooks mit Biker Boots
Herbstlooks mit Biker Boots

Seitdem trage ich sie fast täglich. Ich liebe Boots auch zum Rock oder Kleid. Und im Herbst ist die einzige Jahreszeit, in der man Stiefel zu nackten Beinen tragen kann. Eine Kombination, die ich total gern mag und bei der man noch mal die Urlaubsbräune ausführen kann. Aber egal ob mit oder ohne Strumpfhose, meine neuen Boots werde ich sicher noch zu vielen Herbstlooks tragen. Darum habe ich Euch hier schon mal ein paar schöne Kombinationen zusammengestellt. Als kleine Inspiration und Einstimmung auf kühlere Tage. Fortsetzung folgt…

Herbstlooks mit Biker Boots

Boots (Marco Tozzi)

Rock (H&M)

Kleid (Zara)

Pulli & Bluse (Urlaubskäufe)

*Werbung da Markennennung

Please follow and like us: