Entspannung für Zuhause.

Im Alltag mit den Kids bleibt oft nicht viel Zeit für Entspannung. Zumindest nicht für ausgedehnte Wellnesstage, Massagetermine oder ruhige Stunden mit dem Buch auf dem Sofa. Und ich bin ja grundsätzlich auch gern aktiv, unterwegs und unter Leuten. Allein sein konnte ich bisher nicht wirklich gut. Ich mag es, Pläne zu haben, Freunde zu treffen und zu wissen, was als nächstes passiert. Aber ich habe gelernt, dass so kleine Momente der Ruhe Gold wert sind. Kleine Rituale. Bewusste Momente. Entspannung für Zuhause.

Entspannung für Zuhause
Entspannung für Zuhause

Diese schaffe ich mir meistens morgens. Ein erster Kaffee im Bett oder an der frischen Luft. 5 Minuten nur für mich, bevor der Alltag losgeht. (Klappt zugegeben nicht immer, da ich es meistens nicht schaffe, vor allen anderen aufzustehen :-)) Eine Runde Laufen im Wald und im Idealfall noch eine kleine Yogaeinheit. (Das lässt sich prima mit dem Schulweg verbinden oder vor dem Home Office einbauen. ) Meistens schlüpfe ich gleich beim Aufstehen in meine Sportleggings. So gibt es keine Ausrede mehr. Denn dies alles muss natürlich daheim passieren. Einfach weil keine Zeit ist, in ein Studio zu fahren oder gemütlich vor der Arbeit im Café an der Ecke zu sitzen. Macht aber gar nichts. Ein paar kleine Dinge helfen die Entspannung für Zuhause einfacher zu machen.

Hier ein paar meiner Tipps für ein entspanntes Ambiente:

  • Meditationsmusik morgens beim ersten Kaffee
  • Duftstäbchen im Bad
  • Yoga Videos die ferne Orte ins Wohnzimmer bringen
  • Die Sportmatte vor dem Fenster platzieren oder sogar im Garten

Gerne verlinke ich Euch hier als Beispiel auch mal eine Playlists und Tutorials, die ich gerne mag.

Yoga Video von Boho Beautiful: Perfect Morning Yoga

Effektives Workout mit Yoga Elementen: Morning Yoga Workout

Spotify Playlist: Sunrise Yoga

Entspannung für Zuhause

Fürs Bad liebe ich Duftstäbchen. Das schafft schon beim Reinkommen morgens eine schöne Atmosphäre. Besonders mag ich die von Juwelkerze. Es gibt verschiedene Düfte zur Auswahl und der Flakon sehr dekorativ. Ein Raumduft fürs Ambiente also. Herrlich, wenn sich der Duft im ganzen Raum ausbreitet. Und ein bisschen Wellness für Daheim. Dann nur noch schnell rein in ein schönes Yoga Outfit, denn ein guter Style gehört für mich zum Wohlfühlen einfach dazu. Außerdem integriere ich meine Sportklamotten auch gern in meine Alltagslooks. Somit gleich ein Grund mehr, für einen coolen Sport BH. 🙂

Entspannung für Zuhause

Mit so ein paar Kleinigkeiten steht der Entspannung für Zuhause nichts mehr im Wege. Und gerade in diesen turbulenten Zeiten, zwischen Krisen, Kriegen, Quarantänen und privaten Herausforderungen, ist eines für mich unverzichtbar geworden: sich Zeit zu nehmen für mich selbst. Kam ehrlich gesagt oft zu kurz in den letzten Jahren. Auch wenn ich ein sehr angenehmes und sorgenfreies Leben habe. Gute Freunde habe und viel Spaß am Leben. Innerlich ist viel passiert in uns. Ein Grund mehr, äußerlich ein schönes Ambiente zu schaffen und täglich ein paar Minuten me-time zu genießen. Kraft tanken. Kleine Momente genießen. Und dann kann die neue Woche mit den neuen Herausforderungen, vergessenen Schulheften, der falschen Pausenbrotzeit und morgendlichen Wutanfällen gerne kommen! 🙂

In diesem Sinne, eine schöne Woche und möglichst viel Entspannung für Zuhause!

Please follow and like us: