Endlich wieder Zeit für Kleider im Frühling.

Fast März. Ab und zu ein paar Sonnenstrahlen. Endlich. Das heißt auch endlich wieder Zeit für Kleider im Frühling. Für uns geht es jetzt noch eine Woche in den Skiurlaub und danach will ich keine dicken Jacken mehr sehen. Danach will ich aber sowas von Frühling. Und meine luftigen Kleider wieder raus holen. Wer ist dabei?

Für dir Vorfreude und weil ich es nicht abwarten kann, habe ich hier schon mal ein paar Varianten gestylt. Im Prinzip kann man fast alle Kleider im Frühling tragen. Einfach mit Strumpfhose, Boots, Lederjacke und Schal kombinieren. Das ist sogar ein schöner Kontrast zu floralen Mustern.

Kleider im Frühling
Kleider im Frühling
Kleider im Frühling

Alternativ kann man auch immer einen Strickpulli dazu stylen. Ein Gürtel schafft dabei Silhouette und mit einem kleinen Trick kann man den Pullover schnell in einer cropped Variante tragen. Blümchenkleid mit Kuschelfaktor.

Kleider im Frühling
Kleider im Frühling

Neben diesen verspielt, rockigen Varianten, mag ich es auch (wie immer :-)) sportlich. Mit Sneakers und Mütze. Eine absolute Wohlfühl-Kombi für Kleider im Frühling. Und zudem perfekt geschützt gegen ein kühles Lüftchen und ideal bei bad hair days. 🙂 Denn meine Looks müssen im Alltag eben auch einfach praktisch sein. Style hin oder her.

Kleider im Frühling
Kleider im Frühling
Kleider im Frühling

Und wenn Ihr noch mehr Inspo braucht, dann schaut doch mal bei Cecil vorbei. Da gibt es auch viele sportliche Kleider, die sich dann auch mit Sneakers super im Frühling kombinieren lassen. Also raus mit den Kleidchen und mit mir auf Frühling freuen!

Kleider im Frühling
Please follow and like us: