Impressionen: unser Urlaub an der Ostsee

Wir sind zurück. Zurück vom Urlaub an der Ostsee. Ein Urlaub in einer ungewöhnlichen Zeit. Und anders als geplant. Ursprünglich sollte es nach Südfrankreich gehen. An die Côte d’Azur, in unser Traumdomizil vom letzten Jahr. Aber es kam alles anders. Und lange war gar nicht sicher, ob wir überhaupt weg kommen in diesem Jahr. Doch dann haben wir einfach umgebucht. Denn der Urlaub war lange geplant, musste sowieso in Anspruch genommen werden. Also warum nicht mal die deutsche Küste erkunden?!

Urlaub an der Ostsee
Urlaub an der Ostsee
Urlaub an der Ostsee
Urlaub an der Ostsee

Und es war herrlich. Ich kann es nur empfehlen. Denn es war nicht nur ein Urlaub am Meer. Es war auch ein bisschen Urlaub von dem ganzen Corona Wahnsinn. Denn Mecklenburg-Vorpommern hat kaum Fälle. Weniger als unser Landkreis hier sogar. Und wir hatten dort eine eigene Ferienwohnung, wurden aber komplett vepflegt, saßen an einzelnen Tischen und haben uns natürlich sehr achtsam verhalten. Im Strandkorb oder im Kanu ist man dann ja eh unter sich :-). Cafés und Restaurants kann man, wie hier auch, mit Beachtung der allgemeinen Regeln überall besuchen. Egal ob am Strand oder am Rostocker Hafen. Generell ist dort aber alles etwas lockerer, auch kleine Gruppen sind erlaubt und die Menschen sind entspannter mit dem Thema. Es hat richtig gut getan und ich kann es nur empfehlen. Urlaub an der Ostsee. Eine Auszeit vom Alltag.

Urlaub an der Ostsee
Urlaub an der Ostsee

Außerdem ist die Gegend wirklich wunderschön! Die Strände sind lang, breit und haben feinen Sand. Die Städte sind malerisch und die täglichen Fischbrötchen sind ein Muss. Ich war positiv überrascht, hatte mir ehrlich gesagt nicht zu viel erwartet. Sommerurlaub verbinde ich mit Wärme, mediterranem Lebensgefühl, einer anderen Sprache, lauen Abenden. Aber wir hatten Glück. Die meiste Zeit war es warm genug für den Strand. Wir hatten sogar einige, richtige Sommertage. Und wir waren auch im Meer baden. Wenn auch nur kurz, bei 14° C 🙂

Urlaub an der Ostsee
Urlaub an der Ostsee

Nur mit dem Packen vorab, habe ich mich super schwer getan. Urlaub hat seinen eigenen Look (und damit meine ich nicht die Trekkingsandale und die Zipper-Hose :-)) Für mich gehören lange Boho Kleider, Zehensandalen, Tuniken und ein Strohhut zum Styling im Sommerurlaub. Aber an der Ostsee? Ich hatte mich auf Regen und Windjacke eingestellt. Darum wusste ich auch überhaupt nicht, was ich mitnehmen soll. Und ich hatte auch irgendwie nicht den richtigen Dreh raus diesmal. Eine ordentliche Jacke hat gefehlt (musste mir daher “leider” eine kaufen :-)), schicke Kleider für den Abend hatte ich zu wenige dabei. Hohe Schuhe habe ich ganz zuhause gelassen und stand somit beim Dinner immer mit meinen Sneakers. Trotzdem, mein romanisches Spitzenteil für den Beach kam zum Einsatz. Auch wenn vielleicht nicht ganz passend, zwischen Strandkorb, Kutter und Möwen. Und den passenden Bikini hatte ich jedenfalls!

Urlaub an der Ostsee
Urlaub an der Ostsee

Aber ganz egal, wir hatten einen herrlichen Urlaub. Eine schöne Zeit, die für die letzten Wochen entschädigt hat und Lust auf mehr macht! Darum habe ich Euch hier einfach ein paar der schönsten Impressionen zusammengefasst, von unserem Urlaub an der Ostsee.

Und wenn Ihr auch mal Interesse an einem individuellen Urlaub, in tollen Domizilen und mit kompletter Verpflegung habt, dann schaut doch gerne mal bei Wunder Reisen vorbei.

Please follow and like us: