Meine liebsten Street Style Looks.

Was ist Street Style eigentlich genau? Für mich sind das Looks, die getragen werden, die gelebt werden und die ins Auge fallen. Manchmal sieht man unterwegs jemanden und denkt: Wow! Oft kann man gar nicht erklären, was besonders daran ist. Es ist die Art, wie jemand ein Outfit trägt. Wie jemand schlichte Basics gekonnt kombiniert. Inspirierend. Eine gewisse Lässigkeit ist dabei essentiell. Also bin ich mal meine Bilder durchgegangen und habe meine liebsten Street Style Looks rausgesucht. Weil ich mich darin besonders wohl fühle. Und vielleicht kann ich Euch damit ja auch ein wenig inspirieren. Für die neue Saison und die gute Laune.

Basis eines guten Street Style Looks sind auf jeden Fall gute Basics. Wie der Name schon sagt. Denn für mich sind die besten Looks die, die entspannt und ungewollt aussehen. Kombiniert mit ein paar ausgefallenen oder auffälligen Details wird dann daraus ein Outfit, das ins Auge fällt. Und da ich Details ja liebe, wie Ihr wisst, versuche ich immer etwas hinzuzufügen oder mit Kontrasten zu spielen. Zu meiner Jeans oder meinem Basic Shirt. Ein Accessoire, coole Sneaker, ein Oversize Blazer oder ein Teil mit Leoprint. Ehrlich gesagt ist das sogar die einfachste Form eines guten Stylings. Schnell gemacht. Perfekt für den Alltag und die Straße. Street Style eben. Persönlich. Individuell. Und Ausdruck von Stimmung und Attitude.

Weitere Inspirationen findet Ihr auf der Style Seite von Street One. Tolle Looks, die perfekten Basics und alles für die neue Saison. Denn jede Saison hat auch ihren eigenen Style. Und diesen Frühling sollten wir auf jeden Fall mit fröhlichen Looks feiern! Findet Ihr nicht?

In diesen Sinne, Schluß mit der Jogginghose und rein in neue Street Style Looks.

Please follow and like us: