Kleider im Winter stylen.

Wir nähern uns langsam den Feiertagen. Und auch wenn große Feierlichkeiten in diesem Jahr leider ausfallen, freuen wir uns trotzdem auf gemütliche Abende im Familienkreis. Und auf schöne Outfits. Denn im Moment, gibt es ja nicht viele Gelegenheiten, sich schick zu machen. Ein Grund mehr, im Advent und an Weihnachten mal wieder richtig zu klotzen. 🙂 Darum zeige ich Euch heute mal, wie schön man auch Kleider im Winter stylen kann.

Kleider im Winter stylen

Oft ist es gar nicht zu leicht, ein Kleid auch für die kalten Tage zu kombinieren. Strumpfhose ist klar, aber welche Schuhe dazu und dann den Anorak drüber? Hier kommt es einfach auf ein paar kleine Details an und dann kann man seine tollen Kleider auch perfekt im Winter tragen.

Das geht sportlich oder elegant. Für den Adventsnachmittag vor dem Kamin oder für den heiligen Abend. Denn schöne Kleider sind einfach perfekt für die Festtage und so kann man Kleider im Winter stylen:

Mit Strick kombinieren: Schicke Kleider und feine Stoffe vetragen sich super mit Strick. Ein lockerer Pullover passt super über ein kürzeres, luftiges Blumenkleid. Und eine grobe Strickjacke mit Gürtel kombiniert, ist perfekt über lange Kleider. Das schafft spannende Kontraste und hält warm.

Kleider im Winter stylen
Kleider im Winter stylen

Boots dazu tragen: Und sicher ist auch, Boots passen zu fast jedem Kleid. Das können derbe Biker Boots sein für einen legeren Look. Oder schicke Stiefeletten für besondere Momente. So hat man immer warme Füße und muss nicht versuchen mit Pumps oder High Heels durch den Schnee zu balancieren. (PS: aber natürlich gehen Sneakers auch immer :-))

Kleider im Winter stylen
Kleider im Winter stylen

Passende Jacke/Mantel wählen: Wenn man sich in dieser Jahreszeit für ein Kleid entschiedet, sollte man aufpassen, den Look dann nicht mit der “falschen” Jacke zu ruinieren. Das hieß nicht, dass Kleid und Jacke immer die gleiche Länge haben müssen oder dass man nur schicke Mäntel dazu kombinieren kann. So passen rockige, kurze Jacken mit einem dicken Schal kombiniert perfekt zu verspielten Kleidern. Und der Wollmantel sieht super aus zu Faltenröcken und Biker Boots. Hier kann man gerne mit dem Kontrast spielen. Nur die Silhouette sollte stimmig sein.

Kleider im Winter stylen
Kleider im Winter stylen
Kleider im Winter stylen

Die hier sind nur ein paar Beispiele, wie man Kleider im Winter stylen kann. Meine liebsten Looks. Für den Winter. Für den Advent. Und für die Feiertage. In diesem Sinne, genießt die Zeit und gönnt Euren Kleidern auch mal wieder einen Auftritt!

Kleider im Winter stylen
Kleider im Winter stylen
Kleider im Winter stylen
Kleider im Winter stylen
Please follow and like us:

Variationen von Strick: Outfit Ideen mit Pullover

Absolut unerlässlich für die kalten Tage: Pullover. Lange Zeit fand ich dicke Pullover aber irgendwie fad. Praktisch, kuschelig und warm, aber unspektakulär. Das hat sich inzwischen total geändert. Weil es seit einigen Jahren so viele neue Styles gibt. Eine besonders tolle Auswahl an Strickpullis finde ich regelmäßig bei Peek & Cloppenburg. Stöbern lohnt sich also! Früher waren meine Pullis einfach warm und schlicht. Zusammen mit meiner geliebten Jeans ein eher langweiliger Look. Vielleicht fehlte mir auch einfach nur die Inspiration oder der Mut. Inzwischen probiere ich viel aus und hole mir natürlich auch täglich tolle Outfit Inspirationen bei anderen Bloggern und auf Instagram.

Seitdem habe ich meinen Kleiderschrank mit ein paar super schönen Strick Teilen aufgefüllt. So wie meine Strickjacke aus einem der letzten Beiträge. Oder diesen beiden Pullovern hier. Und weil ich selbst auch immer Anregungen brauche, zeige ich Euch hier gleich mal zwei ganz verschiedene Outfit Ideen mit Pullover.

Die Kombination aus Pulli und Midirock ist dabei mein Lieblingslook. Total bequem und trotz Rock absolut herbst-tauglich. Egal ob, wie hier, noch mit Sneakers oder an kälteren Tagen mit warmen Boots. Der Look funktioniert perfekt im Alltag. Dabei kommt es aber natürlich auch auf die richtigen Teile an. Der Pullover ist dank der hellen Farbe schlicht und edel zugleich. Der Midirock ist aus einem weichen Jersey, knittert nicht, braucht nicht bügeln und ist elastisch. Man kann also in diesem Outfit problemlos mit den Kids am Boden sitzen oder auf der Couch lümmeln. Gerade als Mama ist es für mich einfach immer wichtig, dass ein Look auch alltagstauglich ist und tragbar! Ein Pullover ist daher perfekt.

Darum habe ich mir kürzlich auch noch dieses tolle Modell in tannengrün zugelegt. Die Details, wie die kleinen Bommeln und der kastige Schnitt, machen den Pullover besonders und er passt zur Jeans genauso gut wie zur Lederleggings. Ich mag diesen kleinen Twist auch einfach gern. Das rockige der Leggings schafft einen gewissen Bruch und der Pulli wird dadurch irgendwie noch cooler, finde ich. Außerdem ist eine “Leggings zwar auch keine Lösung” (Zitat Guido Maria Kretschmar), aber einfach unschlagbar bequem! 🙂

Das sind jetzt nur zwei Outfit Ideen mit Pullover, aber ich werde Euch in dieser Saison sicher noch mehrere  zeigen. Denn Strick steht auf meiner Wohlfühl-Liste gerade ganz oben.

Kommt gut durch die kalten Tage!

 

Please follow and like us: