Mützenliebe.

Das erste Adventswochenende. Und der erste Weihnachtsmarktbesuch steht an. Zeit sich warm einzupacken. Die richtige Jacke dafür habe ich ja schon. 🙂 Und zum Glück bin ich auch stolze Besitzerin einer beachtlichen Mützensammlung. Denn ohne gehe ich im Winter nie aus dem Haus. Egal ob morgens auf dem Weg zum Kindergarten (um zu Kaschieren, dass noch keine Zeit war, sich die Haare zu machen) oder eben auf dem Weihnachtsmarkt. Eine absolute Mützenliebe.

Mützenliebe. Winterlook mit Mütze.
Mützenliebe. Winterlook mit Mütze.
Mützenliebe. Winterlook mit Mütze.

Darum hab es auch vor einiger Zeit schon mal einen Blogbeitrag dazu. Aber weil man nie genug Mützen haben kann, sind inzwischen einige weitere tolle Modelle zu meiner Sammlung dazugekommen. Ein paar davon verlinke ich Euch unten. Und darum gibt es heute auch mal wieder einen Beitrag dazu. Alle Jahre wieder! 🙂

Und Mützen können weit mehr als nur warm halten. Mützen sind Farbtupfer, Hingucker und Accessoire in Einem. Aber es muss die richtige Mütze sein. Nicht zu eng und sie darf nicht ständig in die Augen rutschen. Und schon gar nicht dürfen beim Absetzen die Haare elektrisch in alle Richtungen abstehen. Wer kennt’s?

Mützenliebe. Winterlook mit Mütze.

In diesem Sinne, hier ein paar kuschelige Winterlooks mit Mützen. Unten haben ich Euch alle meine Lieblingsmodelle verlinkt. Ich wünsche Euch eine tolle Adventszeit und viel Spass auf dem Christkindlmarkt.

Mützenliebe. Winterlook mit Mütze.

Mütze schwarz (H&M)

Mütze grau (H&M)

Mütze rosa (Street One)

*Werbung da Verlinkung

Please follow and like us:

Oversize Winterjacke für kuschlige Momente

Seit dem letzten Wochenende bin ich so richtig im Winterfeeling. Denn wir haben das Wochenende im Schnee verbracht. Schon vor einiger Zeit haben wir uns ein hübsches Chalet mit offenem Kamin, Sauna und Hot Pot zusammen mit Freunden gemietet. (Den Link zum Almdorf stelle ich Euch hier mal rein, es war nämlich sehr empfehlenswert!) Eigentlich dachten wir damals beim Buchen noch an einen Herbsturlaub. Aber jetzt lag tatsächlich schon 50cm Schnee, die Sonne schien und es war so eine richtig schöne Einstimmung auf die kalte Jahreszeit. Umso froher war ich, dass ich mir dieses Jahr schon eine tolle Winterjacke zugelegt habe. Eine gelbe Oversize Winterjacke.

Oversize Winterjacke

Es war ein totaler Zufallsfund. Eine meiner Lieblings-Bloggerinnen auf Instagram hat ihren Kleiderschrank ausgemistet und diese super schöne, kuschlige Winterjacke zum Verkauf angeboten. Und was soll ich sagen? Sie hat “hier” geschrien. 🙂 Erst habe ich kurz überlegt, ob ich die Farbe wirklich oft tragen werden. Aber dann habe ich entschieden, dass ein bisschen Farbe in der grauen Jahreszeit nicht schaden kann. Und tatsächlich trage ich sie seitdem fast täglich.

Oversize Winterjacke

Weil sie einfach soooo warm und gemütlich ist. Nebenbei noch stylisch natürlich. Wobei sich da die Geister scheiden. Mein Mann kann dem “wandelnden Schlafsack” nicht ganz so viel abgewinnen. 🙂 Und ich bin sicher, ein paar meiner Freundinnen werden auch skeptisch sein, angesichts dieses gelben, übergroßen Flauschteils. Aber wisst Ihr was? Wenn Ihr einmal eine Oversize Winterjacke anhattet, wollt Ihr nichts anderes mehr tragen. Denn nichts hält so warm! Das macht die Luft, die innen zwischen Körper und Jacke Platz hat, glaube ich.

Aber ist ja auch ganz egal, ich kann es nur empfehlen und habe Euch hier schon mal ein paar erste Schneebilder rausgesucht. Und vielleicht bekommt Ihr ja auch Lust, den Oversize Trend mal auszuprobieren. Hier gibts zum Beispiel einige Modelle.

Oversize Winterjacke
Oversize Winterjacke

In diesem Sinne, ran an die Winterjacke, den ersten Glühwein kaufen (Spritz geht natürlich auch :-)) und sich auf den Winter freuen!

Macht es gut, Ihr Lieben!

Please follow and like us:

Meine Lieblings Winter Accessoires

Endlich Schnee. Endlich richtig Winter. Schal, Mütze & Co gehören im Winter einfach zu jedem Outfit dazu. Nicht nur weil sie schön warm halten. Sondern auch weil sie den Look komplett machen. Das wird oft unterschätzt, glaube ich. Zumindest von meinem Mann, der nicht verstehen kann, warum man fünf verschiedene Mützen braucht, wenn man doch eh eine hat 🙂

Aber man überlegt sich ja schließlich auch, was man morgens anzieht. Ob es zusammenpasst und gut aussieht. Und man hat auch mehr wie einen Pulli und eine Jeans. Dann hat man sich also für einen Look entschieden und verlässt das Haus. Jacke, Mütze, Schal – fertig. Jeden Tag die gleichen Winter Accessoires? Egal, ob sie zum Outfit passen? Ich sehe das ein bisschen anders. Natürlich hat man nicht tausend verschiedene Jacken. (Auch ich nicht :-)) Aber zumindest zwei oder drei für jede Saison. Und die müssen dann eben auch zum Rest passen. Manche Jacken passen einfach nicht zum Rock. Oder über eine weite Hose. Und die falschen Accessoires können den ganzen Look, über den wir uns zuvor so viele Gedanken gemacht haben, zunichte machen.

Das ist natürlich jetzt ein wenig überspitzt ausgedrückt. Und viele werden sagen, übertrieben. Aber gerade im Winter sehen mich die meisten Menschen in Jacke und mit Mütze. Da möchte ich einfach, dass das auch gut aussieht. Und darum möchte ich Euch hier zeigen, wie sich ein Look mit den passenden Winter Accessoires verändern kann.

Winter Accessoires in beige und weiß. Winter Accessoires in beige und weiß.

Basis ist ein schlichtes Jeans Outfit und mein hellgrauer Mantel. Aber mit unterschiedlichen Accessoires sieht der Look jeweils ganz anders aus. Und das ist genau das Spiel mit Mode und Accessoires, das ich liebe. Man macht sich um so viele Dinge Gedanken. Passt die Tasche zu den Schuhen? Der Pulli zu meinen Augen? Warum nicht also auch: Passt die Mütze zu meinem Look?

Winter Accessoires mit Moon Boots. Winter Accessoires mit Moon Boots.

Habt einfach Spaß an Mode und viel Glück beim Finden Eurer Lieblings Winter Accessoires 🙂

Winter Accessoires in grau. Winter Accessoires in grau.

Mit diesen drei Winterlooks geht es für mich ins neue Jahr und wieder rein in den Alltag. Welcher Look ist Euer Favorit? Über einen Kommentar würde ich mich freuen.

Kommt gut zurück in den Arbeits- und Schulalltag!

 

 

Please follow and like us:

Kleid mit Knöpfen

Kürzlich habe ich das perfekte Kleid für den Winter gefunden. Es ist in einem dunklen grün und aus einem dicken Baumwollstoff. Durch die langen Ärmel ist das Kleid mit Knöpfen ideal für kalte Tage. Mit Leggings und Boots ist der Look komplett für einen Wintertag wie heute.

 

Diese Tage muss man genießen. Es ist wenigstens ein bisschen weiß draußen und sieht nach Winter aus. Wir haben es uns heute gemütlich gemacht, nachdem wir zwei super schöne Abende mit Freunden hatten. Das Feuer im Kamin brennt, die dritte Kerze auch und ich stöbere durch frühere Beiträge, um einen Look für Heilig Abend zu finden. Im letzten Jahr habe ich meinen geliebten Tellerrock getragen. Vielleicht lasse ich mich dadurch inspirieren. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es noch, meinen Look für Weihnachten im nächsten Beitrag zu zeigen.

Dieses Kleid mit Knöpfen hier ist eher casual und nichts für festliche Angelegenheiten. Dafür aber perfekt für einen gemütlichen Abend mit Freunden oder auch einfach zuhause auf der Couch. So wie heute. Nur für einen kurzen Winterspaziergang haben wir uns rausgewagt. Die Kinder lieben den Schnee. Und ich auch. Da ist auch dieses Foto entstanden.

Es sollte mehr so entspannte Teile in meinem Kleiderschrank geben, finde ich. Und noch viel mehr von so wunderschönen Wintertagen mit meiner Familie.

Schönen 3 Advent Ihr Lieben.

Kleid (Zara)

Mamablog, Mode Mama Blog, Modeblog

 

Please follow and like us:

Gut behütet: Baker Boy Mütze

Man sieht mich jetzt oft mit Mütze. Egal ob Wollmütze, Stirnband oder Baker Boy Mütze. Im Winter brauche ich immer irgendwas auf dem Kopf. Das ist zum einen einfach warm. Zum anderen kriegt jeder Look durch passende Accessoires erst das gewisse Etwas. Kann sein, dass ich das schon paar Mal erwähnt habe 🙂 Aber das zeigt einfach, wie wichtig Accessoires in meiner persönlichen Outfitplanung sind.

Gut behütet. Winterlook mit Baker Boy Mütze zum langen Mantel.

Wenn ich jetzt morgens um 7:30h mit den Kindern loslaufe, zur Schule und zum Kindergarten, dann hatte ich in der Regel nicht viel Zeit, mich um meinen eigenen Look zu kümmern. Ich bin schon froh, wenn die Kids angezogen sind, eine Brotzeit in der Tasche haben und alle Handschuhe und Mützen aufzufinden sind 🙂 Mamaalltag eben. Dann ist meine Klamottenwahl meistens recht unspektakulär. Jeans und Pullover oder so. Mantel drüber. Los geht’s. Aber mit der richtigen Mütze kann man immer noch was rausholen, finde ich. Strickmützen in vielen Farben gehören eh schon länger in meinen Kleiderschrank.

Gut behütet. Winterlook mit Baker Boy Mütze zum langen Mantel. Gut behütet. Winterlook mit Baker Boy Mütze zum langen Mantel.

Vor einiger Zeit habe ich mir aber noch diese Baker Boy Mütze zugelegt (Ich weiß jetzt übrigens auch, warum die so heißen, seit ich neulich mit den Kids Charles Dickens gelesen habe – der Bäckerjunge im Buch hatte auf dem Bild tatsächlich genauso eine Mütze auf :-)) Meine Baker Boy Mütze ist schlicht schwarz, es gibt aber ganz viele, tolle Modelle an ähnlichen Ballonmützen auf www.hutshopping.de zu kaufen. Auch die sehr angesagten Schiffermützen mit Kordel vorne dran. Ich glaube, so eine muss ich mir auch noch zulegen.

Gut behütet. Winterlook mit Baker Boy Mütze zum langen Mantel.

Meine Baker Boy Mütze passt zu fast allem. Perfekt auch zum Strickpulli, so wie in einem meiner letzten Beiträge. Am liebsten trage ich sie aber, wie hier, zu meinem langen, kamelfarbenen Mantel. Ein Flohmarkt Fund. Den hab ich gesehen und mich verliebt. Obwohl ich fast nie etwas für mich am Flohmarkt kaufe. Jetzt möchte ich ihn gar nicht mehr ausziehen. Zusammen mit der Mütze ein richtig cooler Look.

Gut behütet. Winterlook mit Baker Boy Mütze zum langen Mantel. Gut behütet. Winterlook mit Baker Boy Mütze zum langen Mantel.

Jetzt muss ich mir, glaube ich, aber auch noch eine neue Strickmütze dazu bestellen. Meine anderen Wollmützen passen nicht so richtig dazu und ich hätte gerne noch eine graue. So eine fehlt nämlich noch in meinem Sortiment.

Gut behütet. Winterlook mit Baker Boy Mütze zum langen Mantel.

Im Winter kann man eben nie genug Mützen haben. Dann kann auch der Schnee kommen. Also mehr als diese paar Krümel letzte Woche. Ich wär dann soweit.

In diesem Sinne. Habt ein schönes 1. Adventswochenende!

… und geht gut behütet auf den Weihnachtsmarkt 🙂

Mamablog, Modeblog

 

Please follow and like us:

Meine neue Liebe: Printshirts

Heute gibt’s hoffentlich das letzte Foto mit Schnee. Versteht mich nicht falsch, ich liebe den Winter, wenn schon kalt, dann auch am liebsten mit Schnee. Aber irgendwie ist es jetzt Zeit für Frühling. Ich habe auch keine Lust mehr auf dicke Pullis und warme Jacken. Ich freu mich schon tierisch auf meine Jeansjacke 🙂

Zum Glück kann man manche Sachen das ganze Jahr über tragen, so wie meine geliebten Printshirts. Diese Liebe ist recht neu, muss ich zugeben. Bisher waren meine Shirts eher schlicht, einfarbig oder mit Streifen. Aber seit ich dieses graue Shirt mit Nasa Print erstanden habe, würde ich es am liebsten ständig tragen. Und mit Strickjacke, Schal und Mantel passt es auch zu diesem kalten Samstag.

T-Shirt mit Nasa Print von H&M

Wir haben uns heute morgen nämlich erst mal auf den Weg zu IKEA gemacht. Ziemlich leichtsinnig samstags und ich habe mich schon auf Massen von Menschen eingestellt, aber ich muss sagen, es war echt ok. Erst mal ging’s natürlich ins Restaurant und es gab ein leckeres Frühstück. Wir genießen das. Die Kinder können spielen, ich liebe den Lachs dort und dazu gibt’s Kaffee zum Nachfüllen 🙂

T-Shirt mit Nasa Print von H&M

Bevor es losging hab ich meine Familie noch schnell zu ein paar Fotos überredet. Und das ist nicht immer ganz einfach. Da gehört ein bisschen Chaos immer dazu. Mein Mann ist morgens noch etwas übel gelaunt und hat schlichtweg keine Lust Fotos zu machen. Die Kinder sind hibbelig und lassen es sich nicht nehmen, das halbe Spielzimmer mitzunehmen. Naja, so ist das eben und trotzdem liebe ich diese Samstagmorgen. Und meine Printshirts. 🙂

T-Shirt mit Nasa Print von H&M

Habt ein schönes Wochenende!

Shirt (H&M)

Mantel (Selected Femme)

Jeans (Levi’s)

Schal (Colombo)

Mütze (H&M)

 

 

Please follow and like us:

Joggingpants mit Klassikern kombiniert

Die neue Woche startet weiß und kalt. Ich liebe dieses Wetter und gerade nach unserem Skiurlaub ist es schön, dass dieses Winterfeeling noch ein bisschen andauert. Bei dieser weißen Pracht ist mir immer irgendwie nach einem gemütlichen Look. Ich arbeite ja auch von zuhause aus und könnte natürlich einfach irgendwie rumgammeln, aber das passt nicht zu mir. Aber wenn man eine schöne Jogginghose mit schicken Teilen kombiniert, wird der Look gleich alltagstauglich und ist die perfekte Kombination für Wintertage. Daher liebe ich den aktuellen Trend der Joggingpants besonders. Mit einem Klassiker wie dieser weißen Bluse kombiniert, bekommt das Outfit ein Upgrade und kann durchaus auch außerhalb des Wohnzimmers getragen werden, finde ich.

Joggingpant mit Klassikern kombiniert: Jogginghose von EspritGerade gibt es ja auch eine große Auswahl an tollen Joggingpants und ich habe ein paar coole bei Esprit gesehen. Auf jeden Fall muss ich unbedingt noch eine schwarze mit Kontraststreifen an der Seite haben :-). Das ist dann schon fast businesstauglich, weil die Streifen irgendwie an eine Smoking Hose erinnern. Besonders wenn man dann noch edle Klassiker dazu kombiniert, kann ich mir den Look auch im Büro gut vorstellen. Das kann eine Bluse, ein Blazer oder eine Lederjacke sein. Eine weiße Bluse passt jedenfalls immer und sollte ja eh in jedem Kleiderschrank zu finden sein. Manchmal ist es aber gar nicht so leicht, das richtige Modell zu finden. Ich mag sie tailliert, aber auch nicht zu eng. Und wenn sie besondere Details, wie einen Stehkragen und überlange Ärmel hat, umso besser.

Joggingpant mit Klassikern kombiniert: Jogginghose von Esprit

Mir gefällt dieses Modell hier drunter aktuell besonders gut. Die Bluse mit Volantärmeln ist ebenfalls von Esprit, so wie die, die ich hier trage. Meine ist allerdings schon viele Jahre alt und da kann man sich schon mal eine neue zulegen oder was meint Ihr? 🙂

Joggingpant mit Klassikern kombiniert: Jogginghose von Esprit

Auf alle Fälle werde ich Joggingpants jetzt öfter mit schicken Klassikern kombinieren und im Alltag tragen. Einfach weil ich den Kontrast mag und es eine tolle Alternative zu meinen geliebten Jeans ist.

Bluse (Esprit)

Joggingpants (Hotel de Ville)

Mamablog, Modeblog, Modemama, Mama Mode Blog

Eine schöne Woche, Ihr Lieben und macht es Euch gemütlich!

Joggingpant mit Klassikern kombiniert: Jogginghose von Esprit

Please follow and like us:

Mein Look für die Feiertage

Und schon ist Weihnachten wieder vorbei. Bei mir ist da auch immer ein bisschen Wehmut dabei, weil ich diese besondere Zeit einfach so liebe. Aber ich bin auch froh, jetzt etwas Ruhe zu haben. Wir hatten drei echt schöne Feiertage mit der Familie. Auch wenn die Kinder zum Teil sehr ungeduldig waren 🙂 Das ist aber wahrscheinlich normal bei all der Aufregung.

Heute ist jetzt der erste Tag, an dem wir Zeit haben mit all den Geschenken zu spielen und einfach zu relaxen. Es ist schon 14:00h, aber mein Großer sitzt immer noch im Schlafanzug neben mir. 🙂 Wir gucken gerade ‘Findet Nemo’ und daher ist ein bisschen Zeit, um mal wieder einen kleinen Beitrag zu schreiben.

Mein Look für die Feiertage: Bluse mit Schleife zum Tellerrock

Heute gibt’s ein paar Fotos von meinem Look für die Feiertage. Gestern war ja richtig schönes Wetter und so hab ich zu meinem geliebten Tellerrock einfach einen Blazer, meinen neuen Cashmere Schal (Geschenk von meinem Mann!!!) und Sonnenbrille kombiniert. Zur weißen Bluse trage ich eine Schleife und so bekommt das Outfit etwas Feierliches.

Mein Look für die Feiertage: Bluse mit Schleife zum Tellerrock

Als nächstes brauche in dann einen Look für Silvester, aber bevor ich mich damit beschäftigen kann, muss ich jetzt erst mal Pfannkuchen machen. Das ist der große Wunsch meiner Kinder und heute machen wir es uns dann einfach nur noch gemütlich.

Habt auch ein paar ruihge Tage zum Ausklang dieses Jahres mit Eurer Familie.

Mein Look für die Feiertage: Bluse mit Schleife zum Tellerrock

Rock (Chicwish)

Blazer (Zara)

Schal (Colombo)

Tasche (Morgan)

 

 

Please follow and like us:

Die perfekte Mütze für kalte Tage

Meine rosa Mütze habt Ihr ja schon in einem Beitrag gesehen und weil ich diese so liebe, hab ich sie mir jetzt auch noch in knallrot bestellt und bin fast noch mehr begeistert! Sie sitzt einfach perfekt, rutscht nicht hoch, kratzt nicht und die Haare sind danach nicht total elektrisch. Das klingt vielleicht banal, ist aber essentiell für mich bei einer Mütze 🙂 Schließlich will ich nicht dauernd dran rumfummeln müssen und möchte auch danach noch irgendwo hingehen, wo ich die Mütze dann bedenkenlos abnehmen kann. Ohne auszusehen wie ein verstrubbelter Pudel.

die perfekte Mütze, Mütze, Strickmütze, H&M, Winterlook, Mantel, rote Mütze, Accessoires, Mamablog, Modeblog, Mama Mode Blog, Fashionmum, Modemama

Erst war ich mir bei der Farbe etwas unsicher. Es ist ja schon auffällig. Aber da ich ansonsten ja eher gedeckte Farben trage, ist das so ein richtig schöner Eyecatcher. Gerade zu meinem schwarz-weißen Mantel. Passend dazu habe ich einen rot-beigen Norwegerpulli (auch H&M, aber leider von vor 2 Jahren…).

die perfekte Mütze, Mütze, Strickmütze, H&M, Winterlook, Mantel, rote Mütze, Accessoires, Mamablog, Modeblog, Mama Mode Blog, Fashionmum, Modemama

Fertig ist ein warmer, gemütlicher und stylischer Winterlook. Passend zum 2. Advent und auf jeden Fall Christkindlmarkt tauglich. Morgen Abend haben wir unseren Mama-Weihnachtsmarkt-Abend, auf den ich mich schon sooooo lange freue und ich glaube, den perfekten Look dafür habe ich gefunden. Die perfekte Mütze auf alle Fälle.

die perfekte Mütze, Mütze, Strickmütze, H&M, Winterlook, Mantel, rote Mütze, Accessoires, Mamablog, Modeblog, Mama Mode Blog, Fashionmum, Modemama

Schönen Adventssonntag und gaaaaaanz viel Glühwein wünsche ich Euch.

Mütze (H&M)

Please follow and like us:

Im Karokleid zum Weihnachtsmarkt

Heute gibt’s mal nur einen ganz kurzen Beitrag, weil wir einiges vorhaben. Ich brauche dringend Zweige für unseren Adventskranz, weil wir uns am Dienstag zum gemütlichen Kranzbinden treffen. Das ist Tradition bei uns in der Familie. Meine Oma, meine Mama, meine Schwester und ich sitzen dann im Wohnzimmer zwischen Zweigen, Schleifen und Dekoration, hören Weihnachtsmusik, Essen die ersten Plätzchen und binden unseren Adventskranz. Also geht es nachher zum Markt, Zweige besorgen. Außerdem muss auch dringend der Weihnachtsmarkt eingeweiht werden 🙂 Ein bisschen geschneit hat es ja schon heute, also passt das perfekt für den ersten Glühwein.

Karokleid, Mamablog, Modeblog, Modemama, Lookoftheday, Outfitinspiration, Kleid von Shein, Mantel, Winterlook

Passend zum Weihnachtsmarkt habe ich mich heute für mein Karokleid entschieden. Mein Lieblingslook zur Zeit und dann passt es auch so schön zur Jahreszeit. In schwarz-roten Karos fühlt man sich auch irgendwie gleich viel weihnachtlicher 🙂 Das Karokleid habe ich auf Instagram entdeckt und für unglaubliche 12 EUR auf Shein geshoppt! Wer also Lust zum nachkaufen hat, es ist ein wirkliches Schnäppchen!

Karokleid, Mamablog, Modeblog, Modemama, Lookoftheday, Outfitinspiration, Kleid von Shein, Mantel, Winterlook

Also genießt den Sonntag und den ersten Glüchwein. Ich tu’s auch :-))

Hier der Link zum Kleid.

 

Please follow and like us: