Unser Müsli Frühstück für Kinder.

Heute mal ein Thema, das uns sehr am Herzen liegt. Mit uns meine ich meinen Mann und mich. Denn wir lieben unser Müsli zum Frühstück. Vor allem mein Mann schwört auf sein selbstgemachtes Birchermüsli. Ohne geht er nicht aus dem Haus. Nie. Egal, wie spät wir dran sind. 🙂 Es ist auch aber einfach lecker. Und es ist eines der wenigen gesunden Dinge, die unsere Kinder wirklich gerne essen. Darum gibt es morgens täglich ein Müsli Frühstück für Kinder und uns Eltern.

Müsli Frühstück für Kinder
Müsli Frühstück für Kinder

Aber natürlich sind die Geschmäcker etwas verschieden. Ich mag immer gern noch einen Klecks Joghurt mehr drauf. Mein Mann braucht ganz viel Obst Topping. Und mein Großer braucht ein bisschen Crunch oben drauf. Hier versuche ich aber immer einen Dinkel Crunch oder ähnliches mit möglichst wenig Zucker zu kaufen. Denn die Basis ist so lecker und gesund und das soll sie auch bleiben.

Müsli Frühstück für Kinder

Und weil es bei uns Klein und Groß, sowie Gäste, gleichermaßen lieben, schreibe ich Euch hier die Zutaten für unser Bircher Müsli einfach mal zusammen:

  • Haferflocken (grob oder fein, je nach Geschmack)
  • Milch (hier kann man natürlich auch eine pflanzliche Alternative verwenden, schmeckt uns aber nicht so gut)
  • 1 reife Banane zerdrückt
  • 1 Apfel gerieben
  • Naturjoghurt (hier mag ich viel davon)
  • 1 Teelöffel Leinöl (macht es bekömmlicher)
  • 1 Esslöffel Chiasamen

Und dann kommt noch unsere Geheimzutat: Ein Löffel weißes Mandelmus! Das gibt ein bißchen Süße und einen nussigen Geschmack. Die Kids lieben es natürlich auch als Brotaufstrich, aber gerade im Müsli ist es das gewissen Etwas. Außerdem ist es eine natürlich, süße Alternative. Ohne Zuckerzusatz, Palmöl etc. Probiert es doch mal aus.

Müsli Frühstück für Kinder
Müsli Frühstück für Kinder

Ansonsten die Zutaten für das Müsli einfach vermischen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Die Menge an Haferflocken, Milch und Yoghurt probiert Ihr am Besten einfach selbst mal aus. Wie Ihr es am Liebsten mögt. Und dann das Ganze am Besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. (Achtung: hier wird es nochmal dicker, da die Flüssigkeit aufgesaugt wird). Es zieht jetzt noch mal schön durch und ist vor allem dann morgens schon fertig, wenn es mal wieder schnell gehen muss. 🙂 Dann nach Belieben mit frischem Obst (ich liebe Beeren), Nüssen oder Crunch toppen.

Fertig ist ein super leckeres und gesundes Müsli Frühstück für Kinder. Schreibt mir doch mal, ob es bei Euch und Euren Kindern auch so gut ankommt?! Würde mich freuen.

Please follow and like us:

Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.